Hauptseite >> Musik

Zufallsbild


Berlin, Berlin Staffel4 Folge 86 Melbourne, Melbourne
NEWSLETTER

Wollt ihr über Neuigkeiten auf dieser Seite immer sofort informiert werden? Dann tragt hier eure eMail-Adresse ein !


Dresden - Der Film


Alle Infos hier.
Berlin, Berlin


Alle Infos hier.
Eine Krone für Isabell


Alle Infos hier.
Felicitas Live gesehen

Charitylauf zwischen Nationalpark Hainich und Thüringer Wald

Sonntag, 17. September 2006
09.30 Uhr
Ruhla OT Thal
FELICITAS LIVE
Lest hier unsere Berichte über Felicitas' Auftritte in Hannover , Mainz und Hamburg
Posterkampagne 2005

Down-Syndrom Infocenter


hier gibt es weitere Infos
WOLLPAPER
Verschönert euren Desktop-Hintergrund mit einem Bild von Felicitas !
Hier gehts zur Übersicht
Unsere Gewinnspiele

Hier gibt es Infos zu aktuellen und vergangenen Gewinnspielen.

Artikel rund um Felicitas bei Amazon.de

Artikel rund um "Berlin,Berlin" bei Amazon.de

Artikel rund um "Die Unglaublichen" bei Amazon.de

Artikel rund um Felicitas bei eBay

Felicitas Woll als Sängerin !




Felicitas nahm für "Berlin, Berlin" den Song "Baby, Now That I’ve Found You" auf.
Am 12. Mai 2003 kam die CD "Felicitas Woll Featuring Two Is One" in die Läden, am 20. und 21. Mai 2003 war der Song bei "Berlin Berlin" zu hören.

Hier die Platzierungen der Single in den Media-Control Top 100

02.06.03 Platz 82
09.06.03 Platz 65
16.06.03 Platz 64
23.06.03 Platz 79

Wollt ihr euch Felicitas Single im Radio wünschen und sie damit unterstützen? Hier eine Liste vieler deutscher Radiosender mit Wunsch-Adressen.

Single bei amazon.de
bestellen oder probehören
Weitere CDs gibts in unserem Shop


Felicitas Woll trainiert ihre Stimme bei Frank Schöbels Tochter Dominique Lacasa

Quelle: "Die Welt" von Barbara Jänichen

Schauspielerin Felicitas Woll, die als "Lolle" in der ARD-Vorabendserie "Berlin, Berlin" vor allem die Herzen der jungen Fernsehzuschauerinnen gewann (bei den 14- bis 29-Jährigen in Spitzenzeiten rund 30 Prozent Marktanteil, bei den 14- bis 29-Jährigen insgesamt 17 Prozent), will jetzt auch noch die Plattenbranche erobern: Die 23-Jährige ging ins Berliner Studio von Sänger, Musiker und Produzent Marcus Fritzsch (Sohn von Komponist Arnold Fritzsch und Sängerin Eva Diessner von der Gruppe "Kreis"), der mit ihr die erste Single produzierte: "Baby, Now That I've Found You" (A-Seite) und "Fall From Grace" (B-Seite). Auf den Markt kommt die Platte am 26. Mai, erstmals vorgestellt wird Felicitas Wolls Single-Debüt aber bereits am 28. April auf einer "Lolle-Lookalike-Party" in Berlin.

Für den passenden Background-Sound sorgt das musikalische Duo "Two is One" - dahinter verbirgt sich niemand anderer als Produzent Fritzsch selbst und seine Lebenspartnerin, die Sängerin, Texterin und Gesangslehrerin Dominique Lacasa. Die Tochter von Schlagerstar Frank Schöbel und Sängerin Aurora Lacasa singt in den 20 neuen "Berlin, Berlin"-Folgen (vom 22. April an dienstags bis freitags um 18.50 Uhr) den Titelsong "Never give up", ebenfalls produziert von Marcus Fritzsch. Dominique: "Das ist eine tolle Chance, um bei einem Millionenpublikum innerhalb kurzer Zeit bekannt zu werden!"

Die Absolventin der renommierten Hanns Eisler Musikhochschule, die am vergangenen Mittwoch mit acht Songnummern erfolgreich ihr Diplomkonzert gab (sang unter anderem Titel von Dave Brubeck, Al Jarreau und Gloria Estefan), nahm Felicitas Woll musikalisch unter ihre Fittiche - die Schauspielerin hatte bei Dominique Gesangsunterricht, ehe sie ins Studio ging. "Felicitas hat zwar privat oft und gerne gesungen, aber Gesangsstunden hatte sie vorher noch nie", erzählt Dominique, die total begeistert ist von ihrer gelehrigen und unkomplizierten Schülerin.

Am 24. Mai wird "Lolle" Felicitas Woll die A-Seite ihrer ersten Single auch bei einem Fest in der Lettischen Botschaft vorstellen - anlässlich der ARD-Übertragung des "Grand-Prix"-Wettbewerbs aus Lettland. Im Hintergrund musikalisch präsent: Das "Two is One"-Duo Marcus und Dominique.

Für die erste Staffel von "Berlin, Berlin" erhielt Felicitas Woll den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie "Beste Schauspielerin/Serie". Die Serie selbst wurde zweifach mit dem Grimme-Preis 2003 ausgezeichnet.

"Lolle" Felicitas Woll produzierte in Berlin erste Single

Quelle: "Berliner Morgenpost"

Schauspielerin Felicitas Woll, die als "Landei Lolle" in der ARD-Vorabendserie "Berlin, Berlin" die Herzen der Zuschauer gewann, will jetzt auch noch die Plattenbranche erobern: Die 23-Jährige ging ins Studio von Sänger und Produzent Marcus Fritzsch (Sohn von Komponist Arnold Fritzsch und Sängerin Eva Diessner), der mit ihr die erste Single produzierte. "Baby, Now That I've Found You" (A-Seite) und "Fall From Grace" (B-Seite).

Erstmals vorgestellt wird Felicitas Single-Debüt am 28. April auf einer "Lolle-Lookalike-Party". Für den Background-Sound sorgt das musikalische "Two is One"-Duo Arnold Fritzsch und seine Partnerin Dominique Lacasa. Die Tochter von Schlagerstar Frank Schöbel und Sängerin Aurora Lacasa singt in den 20 neuen "Berlin, Berlin"-Folgen (vom 22. April an dienstags bis freitags um 18.50 Uhr) den Titelsong "Never give up". Dominique: "Das ist eine tolle Chance für mich".

TV - Termine deutschsprachig

TV - Termine Ausland

Momentan sind uns leider keine Termine bekannt.
FORUM
Die 5 letzten Posts

Sonstiges
danke

Sonstiges
Wünsche

Felicitas Woll
Historienfilme

Felicitas Woll
genau

Felicitas Woll


AUTOGRAMME
Ihr wollt gerne ein Autogramm von Felicitas haben ? Klickt hier!
Auswahl an Presseartikeln

Galore Nr. 25/2007

Interview
3,90 Euro

--------

TV Sudoku Nr. 10/2007

Titel
0,80 Euro

--------

TV Digital Nr. 17/2007

Artikel
Euer Interview

mit Uwe Heinelt


Schickt uns eure Fragen. Infos hier

Hier eure Fragen und die Antworten von Uwe Heinelt
KINO

Momentan sind uns keine Termine bekannt.
RADIO - Termine

Momentan sind uns keine Termine bekannt.
Kreativ-Wettbewerb 2005

Hier
die Gewinner ansehen !
Kontakt - Über uns
Hier könnt ihr uns erreichen .







Diese Seite ist optimiert
für Mozilla FireFox 1.07

www.FelicitasWollFanseite.de

Letztes Update: 19.09.2007, 22:35

Top 50 Soap Operas www.listex.de

Webmaster:   Sören M.  |  Andre L.